Trinkwasser Umkehrosmose

Sogenannte Osmose Anlagen sind vielseitig einsetzbar und es gibt sie in unterschiedlichsten Formen und Größen. Ob als Tischgeräte, in handlicher Form, oder mit einem Speicher direkt unter dem Wasserhahn installierbar.

Die Günstigsten, aber durchaus brauchbaren Geräte, findet man bei Ebay ab ca. 70,-- €

Ihr solltet für die Installation an der Wasserleitung auf diese Merkmale achten:



...ist ein Vorfilter vorhanden?

...sind drei Hauptmembranen (große Filter) mit unterschiedlichen Mikronfilter vorhanden?

...ist ein Wasserspeicher (in der Regel 5-10 Liter) vorhanden?

...gibt es einen externen Wasserhahn?

Wie z.B. auf dem Bild oben zu sehen


Umkehrosmose reinigt das Wasser in der Regel so gründlich, dass Einige davon sprechen destilliertes Wasser als Ergebnis zu bekommen.

Aus diesem Grund sollte vor dem Wassertank mindestens ein weiterer Filter (in der Regel direkt auf der Anlage montierbar) eingesetzt werden, um das Wasser mit Mineralstoffen anzufüllen.

Diese gibt es in unterschiedlichster Beschaffenheit. Vom Aktivkohlefilter über Zeolithfilter, bis hin zu Kristallfiltern.

Diese Filter können mit einer einfachen Klemme (meist im Lieferumfang enthalten) aufgesteckt werden.



Der Marktführer für portable Trinkwassergeräte ist die Schweizer Firma Katadyn. (verlinkt auf Amazon)

Für mehr Informationen den Suchbegriff Katadyn eingeben, da der Direktlink sich leider nicht einfügen lässt.

Sie bieten Möglichkeiten für alle Situationen bis hin zur Meerwasserentsalzung.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken