Entsalzung

Wasserentsalzungsanlagen sind derzeit noch sehr kostspielig und aufwendig. Der Energieaufwand zum entsalzen ist enorm hoch. Da wir aber sicher keine größeren Mengen zur Entsalzung benötigen, sondern nur die Mengen die wir als Trinkwasser benötigen, wird es ein wenig einfacher.

Auch auf diesem Sektor ist die Schweizer Firma Katadyn empfehlenswert. Bitte Katadyn in der Suchmaschine eingeben und das Menü Entsalzer wählen (die Herstellerseite lässt sich leider nicht verlinken).


Katadyn Survivor 06

Der Katadyn Survivor 06 ist wohl der kleinste Handbetriebene Entsalzer weltweit, hat aber immer noch einen stolzen Preis von ca. 1079,--€

Bei diesem mechanischem Gerät ist klar die Problematik der Entsalzung zu erkennen. Für 1 Glas Trinkwasser braucht man 10 Min. für die Entsalzung.

Folgend ein Video über den Katadyn Survivor 06:



Outdoor Entsalzung

Einen Topf mit Salzwasser auf eine Feuerstelle stellen und zum kochen bringen.

Über dem Topf eine Plane (am besten Rettungsdecke) spannen. Natürlich mit ausreichend Abstand. Die Plane an einer Stelle mit z.B. einem Stein beschweren, so dass verdampfendens Wasser in einem Behälter aufgefangen werden kann.Da ich nun destilliertes Wasser gewonnen habe, das Wasser mit kleiner Menge Vulkangestein (Bentonite oder Zeolith) anreichern. Besser noch eine kleine Menge (1/2 - 1 Teelöffel) Halitsole, um das Wasser wieder mit Mineralstoffen anzureichern.

Dazu noch weitere Empfehlungen auf der Seite wikihow


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken