Energetisierung

Zum Einstieg ein Interview mit Helmut Scholze über das Thema Wasser. Gesendet auf dem Offenen Kanal Bremen,November 2004



Die Wasserkatalysatoren Blue WaterKatŪ


-Garantiert lebendiges Leitungswasser
-Direkt vom Hersteller, kostengünstig
-Kein Eingriff in Leitungsnetze notwendig
-Einfachste Montage
-Einmalige Anschaffung

-Lange Funktionsdauer bis über 10 Jahre
-Völlig Wartungsfrei
-Kein Energieverbrauch
-Für einen Wasserverbrauch bis zu 3qm am Tag


Der Wasserkatalysator ist ein Vakuumoszillator. Er dient der Vitalisierung des uns gelieferten Leitungswassers, das durch die vielen Vorbehandlungen und das Pressen durch kilometer lange Leitungen den größten Teil der lebensspendenden Kraft verloren hat.

Das Gerät gibt dem Leitungswasser seine Vitalität zurück und strukturiert das Wasser soweit um (umclustern) das eine beinahe Quellwasserqualität aus dem Hahn kommt.

Der Wasserkatalysator Blue WaterKat wird ohne aufwendige Eingriffe in die Leitungsnetze mit einfachen Kabelbindern an die Wasserleitung angebracht. Die Funktionsweise beruht auf dem Prinzip der so genannten Aufschwing-Phänomene. Der Wasserkatalysator benötigt keine externe Energiequelle, er ist platzsparend, völlig wartungsfrei, ohne Folgekosten, hat eine sehr lange Lebensdauer (über 10 Jahre) und kann bei einem Umzug mitgenommen werden.


Der Wasserkatalysator Blue WaterKat hat eine handgefertigte Kupferummantelung, in der verschiedene Folien mit Quellwasser- und Mineralien-Informationen zu einem "Vakuumoszillator" aufgebaut sind. Das Gerät wirkt wie ein Sender der auf die Frequenz des Wassers eingestellt ist und diesem Informationen übermittelt.

Damit eine stabile Clusterstruktur nach einer Wasserentnahme gewährleistet ist, werden an jeder Kaltwasserabnahmestelle so genannte Resonanzfolien angebracht.

Das Hauptgerät der Systemeinheit wird in Fließrichtung nach der Wasseruhr, dem Druckminderer und evtl. Filteranlagen an die Leitung angeklemmt, wobei nur darauf zu achten ist, dass das Kupfergehäuse nirgendwo anliegt oder überdeckt wird (ca. 10 cm Raum um den Kuperkasten sind nötig).

Zusätzliche selbstklebende Resonanzstreifen werden dann an jeder Kaltwasser - Entnahmestelle im Haus oder der Wohnung (z.B. Leitung zwischen Eckventil und Armatur) geklebt.

Folgende Informationen geben die Katalysatoren über die Leitung an das Wasser ab:

Q-Mix 2:21 - Quellgewässer
San Daniamo Quelle (Italien)
Augenquelle aus dem Hunsrück (Deutschland)
Eishöhle Dachstein (Österreich)
Loire (Frankreich)
Be'ze (Frankreich)

LSA / 34 LIVE-Infos, die mit einem kleinen Gerät direkt in der Natur gezogen wurden, ohne die Pflanzen zu töten. Also draußen und wildgewachsen, denn nur die haben noch fast ihre ursprünglichen Kraftfelder.

Colorado - Eine Auswahl der besten Mineralien aller Farben wie z.B:

Saphire
Olivin (Peridot)
Diobtas
Goldtopas
Rhodochrosit
Granat
Rutil-Quarz
Magnesit
Coelestin

und weiteres...

Die Gerätetypen FEE und Blue WaterKat haben den identischen Aufbau, unterscheiden sich jedoch in der Leistung und den Abmessungen:

Der Blue WaterKat misst in der Länge ca. 18 cm, Breite 7 cm und Höhe 3 cm. Gewicht - rund 250 g, Leistung - bis ca. 2,0 m⊃3; Wassergebrauch am Tag.

Die Blue WaterKat-FEE hat die Maße - Länge ca. 10 cm, Breite 5 cm und eine Höhe von 2 cm. Gewicht - rund 130 g, Leistung - bis ca. 1,0 m⊃3; Wassergebrauch am Tag.

Quelle und Bezug

Hier finden Sie weitere Informationen zur Wasserbelebung


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken